Ökumenischer Kirchentag

Vom 13. bis 16. Mai findet der 3. Ökumenische Kirchentag statt. Unter dem Thema „schaut hin – ehrlich hinschauen, einander vertrauen und gemeinsam handeln“ können die Veranstaltungen online mitverfolgt werden. Das ganze Programm finden man unter folgendem Link: https://www.oekt.de/programm . Der Eröffnungsgottesdienst mit Bischöfin i.R. Rosemarie Wenner (Mitte) und der Abschlussgottesdienst mit Pastorin Mareike Bloedt (rechts) werden im Fernsehen übertragen. Bischof Harald Rückert (links) hält eine Bibelarbeit.
Herzliche Einladung, an den Gottesdiensten und beim weiteren Programm dabei zu sein.

Weltweiter Gebetsgottesdienst

Am Samstag, 8. Mai um 17.00 Uhr wird ein weltweiter Gebetsgottesdienst der methodistischen Kirche über Facebook und Youtube ausgestrahlt. Dabei wird der Verstorbenen, der Kranken und Bedürftigen und der Helfenden in der Pandemie gedacht.

Die Mitwirkenden aus der ganzen Welt sprechen in ihrer jeweiligen Muttersprache (mit englischen Untertiteln). So gibt es neben Texten in englisch und deutsch auch Texte in französisch, spanisch, portugiesisch, zimbabwe, ilocano und tagalog.

Herzlichen Einladung, auch auf diese Weise die weltweite Verbundenheit der United Methodist Church kennnenzulernen.

#lichtfenster

Am 18. April überträgt die ARD um 10.15 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin zum Gedenken an die Corona-Opfer und als Dank für die vielen Helfenden in der Pandemie.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in diesem Zusammenhang zur Aktion #lichtfenster eingeladen. Gerade weil in unserer Gemeinde bisher niemand an Corona gestorben ist, wollen wir mit diesem Zeichen unsere Trauer und unser Mitgefühl zeigen.

Karfreitag und Ostern per Jitsi

Eigentlich wollten wir Karfreitag und Ostern „auf dem Weg“ – also im Freien – Gottesdienst feiern. Die Inzidenzzahlen sind allerdings so hoch, dass nicht einmal das möglich ist.
Darum feiern wir unseren Kreuzweg-Gottesdienst an Karfreitag und den Oster-Gottesdienst per Jitsi. Die Zugänge gibt es über unseren Newsletter oder unter crailsheim@emk.de. Herzliche Einladung an alle Interessierte.

Passionskalender

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal einen Passionskalender für die Gemeinde. Zu den Themen der Aktion „Spielraum! – 7 Wochen ohne Blockaden“ gibt es für jeden Tag bis Ostern ein Türchen mit Bildern, Texten und Videos, die uns bei der Ausrichtung auf Gott helfen sollen. Zu finden ist das unter: https://tuerchen.com/7b5060c7

Nach zwei Gottesdiensten wohl schon wieder Pause

Aktuell ist der Inzidenzwert in Crailsheim wieder über 100. Wenn er nicht schnell wieder sinkt, werden wir nächsten Sonntag keinen Gottesdienst in der Kirche haben, sondern es gibt über den Newsletter eine Lesepredigt. Und das gilt so lange, bis der Inzidenzwert wieder stabil unter 100 liegt.

Adventskalender

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten über Advent und Weihnachten. Leider sind unsere Plätze begrenzt, darum ist für jeden Gottesdienst eine Anmeldung unter crailsheim@emk.de nötig.
In diesem Jahr haben wir zusätzlich einen gemeindeeigenen digitalen Adventskalender zusammengestellt. Wer sich mit an den Geschichten, Videos, Bildern und der Musik freuen möchte und so auf Weihnachten einstimmen, klicke auf folgenden Link: https://tuerchen.com/d5847086

Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag

Bild von Rainer Sturm auf pixelio.de

Am 22. November feiern wir um 10:00 Uhr den letzten Gottesdienst in diesem Kirchenjahr. In diesem Gottesdienst denken wir an die Verstorbenen im vergangenen Jahr. Normalerweise gehört zu diesem Gottesdienst auch eine Mahlfeier. Die muss dieses Jahr coronabedingt ausfallen.

Herzliche Einladung, diesen Gottesdienst mit uns mit zu feiern. Anmeldung unter crailsheim@emk.de.

Gottesdienst für alle Generationen zum Erntedankfest

Unser Gabentisch dieses Jahr.

Am 4. Oktober feierten wir das Erntedankfest mit allen Generationen. Die Kinder haben – coronagerecht jedes für sich – Samen in Töpfe gepflanzt. Und für die Erwachsenen ging es um das Gedicht „Die Rechnung“ von Lothar Zenetti. (Text siehe https://www.stolzverlag.de/dbdocs/doc436-am-ende-die-rechnung.pdf) In diesem Gedicht hat ein genießender Menschen Angst davor, am Schluss eine große Rechnung für all das Schöne im Leben überreicht zu bekommen. Nach den Motti „Kein Genuss ohne Reue“ und „Nichts im Leben ist umsonst“.

Aber Gott ist anders. Gott genießt selbst. Darum ist die Welt so bunt und vielfältig. Gott gönnt uns all die Schönheiten seiner Schöpfung, und wir dürfen sie mit Dank genießen. Nicht nur an Erntedank, sondern das ganze Jahr.

Gottesdienst für alle Generationen zum Schulanfang

Am 20. September feiern wir einen Gottesdienst für alle Generationen zum Schulanfang. Und weil es dieses Jahr besondere Umstände sind, mit denen die Schule wieder begonnen hat, lautet das Thema: „Spring rein“.

Herzliche Einladung an alle. Bitte vorher unter crailsheim@emk.de anmelden.